Einsatzbilder vorhanden

Hinweis zur Veröffentlichung von Einsatzfotos > hier


Löschzug Westkirchen

Einsatz Verkehrsunfall B 475 Richtung Warendorf

Datum 05.05.2017
Uhrzeit 18.53 Uhr
Ortsteil Westkirchen

Einsatzbericht:
Am Freitag um 18.53 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst erneut zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich B 475 / L 831 gerufen. Dort waren wiederum zwei PKW zusammengeprallt, bei diesem Unfall waren zwei Verletzte zu verzeichnen. Die Einsatzkräfte sicherten erneut die Unfallstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst. Zur Reinigung der Unfallstelle wurde ein Fachunternehmen hinzugezogen.

POL-WAF: Westkirchen-Ennigerloh. Erneuter schwerer Verkehrsunfall. 06.05.2017 – 00:47 Warendorf (ots) - Am 05.05.2017, um 18.50 Uhr ereignete sich erneut ein Verkehrsunfall an der Einmündung B475 und L831 in Westkirchen. Ein 53-jährige aus Versmold befuhr mit ihrem Pkw die B 475 (Warendorfer Straße) aus Westkirchen kommend in Richtung Warendorf. Ein 23-jähriger aus Beelen befuhr mit seinem Pkw die B475 in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte, an der Einmündung L831 (Westkirchener Straße) nach links abzubiegen. Hierbei übersah der Beelener die entgegenkommende Versmolderin und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Unfall wurde der 23-jährige leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung dem Josephs Hospital Warendorf zugeführt. Die 53-jährige wurde schwer verletzt mttels RTW ebenfalls dem Josephs Hospital Warendorf zugeführt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 33.000 Euro). Durch ausgelaufene Betriebsstoffe der beteiligten Fahrzeug wurde die Fahrbahn verunreinigt. Eine Spezialfirma musste mit der Reinigung beauftragt werden. Die Unfallörtlichkeit war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Löschzug der Feuerwehr Ennigerloh war vor Ort.

   
Lz Westkirchen
 
   
 
   
15.43.04
 
   
15.23.04
 
       
Sonstige Rettungsdienst Warendorf: NEF, 2 RTW (1x MHD, 1x DRK)

© 2001 - 2017 Feuerwehr Ennigerloh --- Mail an das webmaster-team